Schule

im Aufbau

Moderner Neubau in Weilheim

Damit die Reise des Lernens mit Kopf, Herz und Händen weitergeht, schaffen wir in Weilheim neue Lehr-und Lernräume. Wir freuen uns, mit Francis Kéré einen Visionär gefunden zu haben, der mit seinem Wissen und seinen Methoden an die Visionen einer modernen Waldorfschule anschließt und die Stadt Weilheim sowie den Pfaffenwinkel als Künstler mit unserem Neubau bereichern wird.

Erweiterung unserer Schule in Huglfing:

Bis zur Fertigstellung unseres Neubaus in Weilheim benötigen wir in Huglfing noch zusätzliche Klassenräume. Hochwertige Holzpavillons decken unseren aktuellen Platzbedarf. Diese bieten unseren Schülern ein perfektes Arbeitsklima und können nach dem Umzug nach Weilheim als Werkstätten weiter verwendet werden:

In einer Pressekonferenz stellten Schulleitung, Vorstand und Elternvertreter am 05.März 2018 das Modell Ihres Bauprojektes und den verantwortlichen Architekten Prof. Francis Kéré der Öffentlichkeit vor:

Zukunftsgestalter sein – Investoren und Spender für unseren Neubau in Weilheim:

Die Planung unseres Neubaus in Weilheim läuft auf Hochtouren. Die Freie Waldorfschule Weilheim konkretisierte ihre Bauabsicht mit einer Machbarkeitsstudie. Wir sind stolz und glücklich, dass Francis Kéré diese Studie für uns erarbeitet. Mehrere Workshops und Treffen ermöglichen eine partizipative Planung mit der ganzen Schulgemeinschaft.

Weitere Schritte

Der Schulbau kostet Geld. Die Schule verhandelt mit Banken. Parallel dazu werden Sponsoren, Investoren und Unterstützer gesucht.

mehr erfahren

Unser Baukreis – Ihre Ansprechpartner

baukreis

Sie haben Fragen rund um den Neubau und die geplanten Baumaßnahmen? Hier finden Sie eine Übersicht unserer Ansprechpartner und die Kontaktinformationen zu den entsprechenden Personen.

mehr erfahren

Ohne Unterstützung geht es nicht! Helfen Sie uns beim Aufbau unseres neuen Schulbaus in Weilheim!

Interessenten und Quereinsteiger

Möchten Sie Ihr Kind bei uns anmelden oder wünschen Sie Infos zu unserer Schule, so schicken Sie uns bitte eine Mail, rufen Sie uns an oder laden Sie sich hier den Aufnahmeantrag herunter. Der Aufnahmeantrag wird Ihnen dann umgehend zugestellt. Quereinstiege sind – nach einem Aufnahmegespräch mit Kind und Eltern – grundsätzlich möglich. Voraussetzungen dafür sind freie Plätze in einer Klasse und die Bereitschaft der Eltern zur Zusammenarbeit mit der Schule.