Fächer und Lehrplan

Waldorfschulen verstehen ihren Lehrplan als einen sich ständig entwickelnden Rahmenlehrplan, der in der konkreten Zusammenarbeit der Lehrerinnen und Lehrer mit ihren
Schülerinnen und Schülern laufend weiter entwickelt, individualisiert und modifiziert wird.

Aus den grundlegenden Lehrplanempfehlungen Rudolf Steiners sowie einer Fülle praktischer Erfahrungen haben sich an den Waldorfschulen viele inhaltliche Bögen herauskristallisiert, die eine gemeinsame Basis für die konkrete Ausgestaltung vor Ort bilden.
Eine Fülle von Empfehlungen zum Rahmenlehrplan gibt der Übersichtsband
“Pädagogischer Auftrag und Unterrichtsziele – vom Lehrplan der Waldorfschule“ (der sog. “Richter-Lehrplan”), der ebenfalls regelmäßig aktualisiert wird.

Hier geht es zum interaktiven Lehrplans des Bundes der Freien Waldorfschulen.
Dieser ist ein „Work in progress“, kann interessierten Eltern aber einen guten Überblick über die Schwerpunkte einzelner Klassenstufen (vertikal) und über die inhaltliche Entwicklung der verschiedenen Fachgebiete geben:

Quelle: waldorfschule.de

Wir beginnen in der ersten Klasse mit den beiden Fremdsprachen Englisch und Spanisch.

Ohne Unterstützung geht es nicht! Helfen Sie uns beim Aufbau unseres neuen Schulbaus in Weilheim!

Interessenten und Quereinsteiger

Möchten Sie Ihr Kind bei uns anmelden oder wünschen Sie Infos zu unserer Schule, so schicken Sie uns bitte eine Mail, rufen Sie uns an oder laden Sie sich hier den Aufnahmeantrag herunter. Der Aufnahmeantrag wird Ihnen dann umgehend zugestellt. Quereinstiege sind – nach einem Aufnahmegespräch mit Kind und Eltern – grundsätzlich möglich. Voraussetzungen dafür sind freie Plätze in einer Klasse und die Bereitschaft der Eltern zur Zusammenarbeit mit der Schule.