Elternbeiträge

Schulgeld & Vertrag

Schulgeld und Schulvertrag

Waldorfschulen sind Solidargemeinschaften, in denen die finanziell gut und die weniger gut Gestellten so weit möglich ihren Beitrag zum Gelingen des Ganzen leisten.

Schulkosten sind zu 30 % als Sonderausgaben steuerlich absetzbar.

Menschen mit höherem Einkommen werden gebeten, Patenschaften zu übernehmen oder für besondere Projekte der Schule zu spenden. Spenden sind zu 100% absetzbar.

Die Mitgliedschaft in der Genossenschaft ist für alle Elternhäuser unserer Schüler Voraussetzung für den Schulbesuch! Informationen dazu finden Sie unter dem Punkte “Schulgenossenschaft”.

Elternbeiträge

Im Auftrag des Schulvorstands kümmert sich der Elternbeitragskreis um Elternhäuser, die den Schulbeitrag reduzieren möchten oder müssen.

Mit den Familien, die den Regelbeitrag nicht leisten können, wird mit großer Diskretion in einem persönlichen Gespräch über ihre finanziellen Möglichkeiten beraten, um einen Weg zu finden, die Aufnahme ihres Kindes zu ermöglichen.

Dabei stehen selbstverständlich der Persönlichkeitsschutz (Datenschutz) und gegenseitiges Vertrauen an erster Stelle. Bitte nehmen Sie bei Bedarf über das Schulbüro Kontakt mit dem Elternbeitrags-Kreis ( ELBE-Kreis) auf.

Wichtige Downloads:
Voranmeldung Schule
Beitragsordnung August 2021

Ohne Unterstützung geht es nicht! Helfen Sie uns beim Aufbau unseres neuen Schulbaus in Weilheim!

Interessenten und Quereinsteiger

Möchten Sie Ihr Kind bei uns anmelden oder wünschen Sie Infos zu unserer Schule, so schicken Sie uns bitte eine Mail, rufen Sie uns an oder laden Sie sich hier den Aufnahmeantrag herunter. Der Aufnahmeantrag wird Ihnen dann umgehend zugestellt. Quereinstiege sind – nach einem Aufnahmegespräch mit Kind und Eltern – grundsätzlich möglich. Voraussetzungen dafür sind freie Plätze in einer Klasse und die Bereitschaft der Eltern zur Zusammenarbeit mit der Schule.